JOACHIM SEYFERTH VERLAG
Angebote und Informationen zu Eisenbahn, Reisekultur und Verkehrspolitik


PHOTOGRAPHIE DER WOCHE:


Das müde T


Gegenüber schwarzweißen Denkmustern hat schwarzweißer Minimalismus in der bunten Welt der Photographie durchaus Berechtigung und seine Reize – bar jeglicher Grautöne oder dem latenten Import schüchterner Farbe. Bei den Stätten des Wartens auf die Bahn hat sich der Minimalismus vielerorts allerdings ins beinahe Unerträgliche gesteigert: kalte Sitzbänke aus Metall in verschwindend geringer Anzahl sowie Unterstände fast so klein wie Hundehütten „zieren“ so manchen Bahnsteig der Moderne – das obsolet geglaubte Empfangsgebäude mit früherem Warteraum entweder hinter neuen Zäunen privatisiert oder gar ganz verschwunden.

(Darmstadt Hbf, 12. Oktober 1982 / Foto: Joachim Seyferth)

Zum Vergrößern Bild anklicken

(Bild entnommen der Foto-CD "SCHIENE-GALERIE 2014")